Aktuell

  • Neuigkeiten aus der Alten Pflanzschule

Ich denke vielen von uns kleinen Fitnessstudios hat die Corona Pandemie völlig unerwartet getroffen und uns vor neue Aufgaben gestellt.
Unser Unterricht wurde zum großen Teil online weitergeführt und es war eine neue Situation für uns, alleine vor einer Kamera zu stehen. Uns fehlten die sozialen Kontakte, die netten Gespräche zu Beginn der Stunde und das schöne, effektive, gemeinsame Training.
Aber eure Rückmeldungen und die solidarische Unterstützung unserer Arbeit gaben uns viel Zuversicht und auch ein Grundvertrauen, dass selbst diese schwierige Situation zu meistern ist.
Eine postive Entdeckung, die durch die Corona Einschränkungen ausgelöst worden ist, ist das Training in meinem Garten. Vor einigen Jahren habe ich ihn angelegt und nun verbringe ich viel Zeit darin, gebe meine Stunden, ebenso wie Jens, unter dem alten Akazienbaum, der uns durch seine schützende Krone viel Schatten spendet. Warum wir das noch nicht viel früher gemacht haben, ist uns selbst ein Rätsel:-)
Der Freiraum in der Natur wird von allen Kursteilnehmern sehr genoßen und gibt uns, trotz des Trainings, eine wohltuende, meditative Entspannung.
Der Lockdown war auch eine Zeit der Kreativität und der Bewusstwerdung, dass alte Dinge so gut waren, das sie wieder neu in unser Programm aufgenommen werden müssen:-)
Damit meine ich den schönen Workshop „Pilates & Klang“, den ich mit Nicole Berzel bereits vor vielen Jahren jeweils 1x pro Monat durchgeführt habe. Deshalb wird es ab Oktober eine Neuauflage dieses Workshops geben.
Lest weiter und ihr werdet wissen, warum!!
  • Pilates und Klang

Nach einer schöpferischen Pause möchten wir euch erneut mit Pilates und Klang erfreuen.

Der Corona bedingte Stillstand ließ Nicole und mir viel Zeit zum Nachdenken und Reflektieren. Durch die Online-Arbeit wurde uns klar, wie wichtig es ist, gerade in Krisenzeiten, den Geist nach innen zu kehren und trotzdem dabei in Bewegung zu bleiben.

Beides ist in unserem Workshop, wie wir finden, optimal im Einklang.

Wie gehabt, werde ich zuerst eine 45 minütige Pilates Einheit mit euch absolvieren. Wir werden uns in fließenden Bewegungen stärken, lockern und unsere Körpermitte aktivieren. Unterstützt durch die bewußte Atmung werden wir den Weg in unseren Körper finden, besser in uns hinein spüren und uns auf die Meditation von Nicole vorbereiten. Nicole wird mich dabei mit ihrem Gesang und ihrem vielfältigen, instrumentalen Repertoire begleiten. In direktem Übergang folgt Nicoles 45 minütige Klangmeditation, die euch in eine Welt der Entspannung und des Loslassens führen wird.

Körperlich und seelisch gestärkt, genießen wir im Anschluss noch eine Tasse Tee und besprechen die gemeinsamen Eindrücke.

Termine:

  • 30. Oktober 2020, 19:00-21:00 Uhr
  • 20. November 2020, 19:00-21:00 Uhr
  • 11. Dezember 2020, 19.00-21:00 Uhr

Koste: 25 €

  • Feldenkrais Workshop mit Christoph Wiesand

Entdecken Sie Ihren Körper und Ihre Sinne neu. Gehen Sie auf eine spannende Reise in Ihren Körper. Lernen Sie, wie alles zusammenhängt und vieles Neue, was Ihnen hilft, Ihre Situation zu verbessern.
Was Sie hier erfahren, erkennen und lernen, kann Ihnen Niemand mehr nehmen.
Tun Sie es einfach.
Wo: Neustadt an der Weinstraße https://www.alte-pflanzschule.de/
Zweiter Workshop zum Thema Hand und Fuß
Hand und Fuß hat etwas, wenn alles erforderliche vorhanden ist. Erforschen Sie Ihren Körper durch Ihre Hände und Ihre Füße. Sammeln Sie erforderliche Bewegungskomponenten für eine leichtere und mühelosere Bewegung. Erleben Sie sich selbst mit Hand und Fuß.
Wann: 26/27.9.2020
Wo: Neustadt an der Weinstraße https://www.alte-pflanzschule.de/
Kosten: 120,- Euro
Zeit Sa: 9.00 Uhr – ca.16.00Uhr So: 9.00 Uhr – ca. 15.30 Uhr
Kontakt: Christoph Wiesand Heilpraktiker, Physiotherapeut, Feldenkraislehrer, Tel. Mobil: 0151-54631516
kontakt@praxis-wiesand.de; www.praxis-Wiesand.de
  • Eutonie & Meditations Workshop mit Monika Sartor und Pia Straub

Ein herausforderndes Jahr ist bald zu Ende…. Zeit für Eutonie & Meditation… das gönn ́ ich mir jetzt!

Meditation, der Weg in die Stille – wirkt sich beruhigend auf den Geist sowie positiv auf unsere Gesundheit und das Wohlbefinden aus. Regelmäßiges Meditieren führt uns zu mehr Gelassenheit im Alltag, mehr Klarheit und intuitiver Einsicht. Geübt werden kann diese Form der Achtsamkeitsmethode in sitzender, liegender oder gehender Haltung.

Dazu werden wir verschiedene Meditationsformen kennenlernen (Atem-,Sitz-, Achtsamkeits-, Geh- Meditation, Body Scan). Mit Hilfe der eutonischen Übungen können wir uns den eigenen Körper bewusst machen und die in uns wohnende Leichtigkeit (wieder-) entdecken. Wir nehmen hierzu unter anderem herbstliche Naturmaterialien wie Filz und Kastanien zu Hilfe, sowie die eutonischenPrinzipien Berührung und Transport. Ausgewählte Körperregionen werden mit unterschiedlichen Berührungsqualitäten mit Hilfe der Materialien klopfend, tastend usw. spürbar gemacht. Das Prinzip Transport hilft dem Körper die Tragfähigkeit des Bodens mit Hilfe der Schwerkraft zu nutzen und eine leichte Aufrichtung zu erleben.Von den Fußsohlen an in die Aufrichtung gelangen, sich tragen lassen, Standfestigkeit spüren und in den persönlichen Alltag mitnehmen.

Im Verlauf des Kurses werden wir an einem Termin der momentanen eigenen erlebten Leichtigkeit mit Hilfe des Materials Ton gestalterisch Ausdruck geben.Es sind für beide Verfahren keine Vorerfahrungen nötig.

Kursleitung: Monika Sartor (Eutonietherapeutin BFP°) und Pia Straub (Kursleiterin Meditation)

Termine:

  • 24. Oktober 2020, 10 – 12 Uhr
  • 31. Oktober 2020, 10 – 12 Uhr
  • 14. November 2020, 10- 12 Uhr
  • 21. November 2020, 10 – 12 Uhr
Wo: Lachen-Speyerdorf, Lilienthalstraße 5 (Einfahrt neben der Bushaltestelle) Parkplätze im Hof

Kosten: € 50,-

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, wenn gewünscht ein eigenes Mediationskissen oder- Bänkchen und Getränke. (Gummi-) Matten sind vorhanden. Anmeldungen bitte bis spätestens 2 Wochen vor Beginn,

Rückfragen gerne unter info@lebensraum-eutonie.de oder 0151 20742330 (bitte auf die mailbox sprechen, ich melde mich zeitnah) oder Pia70Straub@t-online.de

**Bei kurzfristiger Absage bis 5 Tage zuvor ist die Kursgebühr. mit 50%, danach in voller Höhe zu entrichten. Wir bitten um Verständnis

  • ANUSARA® Yogasonntag am 25.10.2020 mit Kathrin Wodrich   

Programm:                     

  • 9.15 Uhr bis 11.15 Uhr ANUSARA®Morgenklasse „shine your light“          
  • 12.00 Uhr bis 14 Uhr ANUSARA®Rückenyoga „Licht auf den Rücken“
  • 14.45 Uhr bis 16.45 Uhr Roll&Relax (BlackRoll & YinYoga) 
Kosten: 30 Euro pro Person und Klasse
Anmeldung per Mail an: info@kathrinwodrich.com 
In der Pause (45 Minuten) wird der Raum gelüftet und das  
Equipment gewechselt. Dazu ist es erforderlich, dass alle Teilnehmer den Raum verlassen. Im Hof besteht die Möglichkeit, einen heißen Ingwertee zu trinken, Nüsse und Obst stehen bereit.
  •  Seminar: Wege der Heilung mit Nina und Lila Ulrike Schöne

Warum sind wir so krank?
Viele Menschen leiden unter psychischen und chronischen Erkrankungen, fühlen sich überfordert und ausgebrannt und entwickeln Depressionen, Angst und Zwangsstörungen, weil sie vom eigenen Wesenskern abgeschnitten sind und den heilsamen Kontakt zu ihrem eigenen Inneren verloren haben.
Was ist Heilung?
Heilung ereignet sich ganz von selbst wenn unsere Natur wieder einfach sein darf, wenn wir uns bewusst oder manchmal auch unbewusst mit unserer (heilen) Essenz verbinden.
Wir öffnen Räume für Heilung
Wir öffnen Räume für Heilung mit Musik, Gesang und Tanz,
Körperwahrnehmung, systemischen Aufstellungen und geführten Meditationen.
Klang und Gesang öffnen den Raum jenseits des Verstandes.
Die Gefühle kommen ins Fließen.
Körperwahrnehmung, Entspannung und geführte Meditationen bringen uns in Kontakt mit dem inneren Potential.
Systemische Aufstellungen dienen als heilende Bilder für die Seele, die den Weg in gute Lösungen aufzeigen.
Seminare:
  • Samstag: 07 November 2020, 10:00 – 18:00 Uhr
Kosten: 100,00 €

Anmeldung und Kontakt: Nina Schöne, Diplom-Soziologin, Sozialtherapeutin, nina.schoene@t-online.de, Tel. Mobil: 0157/70434795, http://www.nina-schoene.info

  • Feldenkrais mit Astrid Lichti

Feldenkraiskurs I – Mit sanften Bewegungen eine neue Leichtigkeit erfahren.

Jeweils Montag von 17.15 bis 18.15 Uhr
  • 31. August bis 28. September 2020
  • 5. Oktober bis 2. November 20209. November bis 7. Dezember 2020
Die Gebühr für eine Kurseinheit von 5 Terminen beträgt 75 Euro.
Bei Buchung von mehreren Kurseinheiten lückenlos hintereinander erhalten Sie einen Rabatt
  • 6. November bis 4. Dezember 2020Die Gebühr für eine Kurseinheit von 5 Terminen beträgt 75 Euro.
    Bei Buchung von mehreren Kurseinheiten lückenlos hintereinander erhalten Sie einen Rabatt.
Anmeldung und Information:
Astrid Lichti
Mail: astrid.lichti@bewegungs-freiraum.de; Tel.: 0152 232 488 58.
  • Feldenkrais meets Laufen – Sensory Running®

       Mache ein bisschen weniger als du kannst.

Wenn du läufst und niemals bis an die Grenze deiner Leistungsfähigkeit gehst,
schaffst du dir damit mental eine Möglichkeit, diese „Grenze der Leistungsfähigkeit“
vor dir herzuschieben, sie immer weiter auszudehnen. Der Horizont ist schließlich
auch keine Begrenzung, denn, während du läufst, öffnet er sich weiter und weiter.

Du wirst dich durch beständiges Arbeiten am Laufstil verbessern, ohne dass du
jemals das Gefühl hast, einen Punkt zu erreichen, von dem aus kein weiterer
Fortschritt mehr möglich ist.
So hältst du Motivation und Neugier in dir lebendig!

Jede Leistungssteigerung im Wettkampf oder im Training fühlt sich toll an.
Damit diese Freudentage nicht dem Zufall überlassen werden, bieten wir mit
Sensory Running® strukturierte Bewegungssequenzen mit leicht verständlichen
Erläuterungen und regem Austausch.

Der Workshop ist sowohl für Menschen konzipiert, die sich beim Laufen schwer tun,
als auch für jene, die schon lange laufen. Das Wochenende bietet für alle Altersgruppen
die Gelegenheit herauszufinden, wie es sich leichter laufen lässt.

Es finden im Wechsel kleine Laufeinheiten im nahen Wald und Bewegungsexperimente im Raum statt.
Daher bitte Kleidung zum Wechseln zwischen den Out- und Indooraktivitäten mitbringen.
Laufkleidung und Laufschuhe sind von Vorteil, aber nicht notwendig.

Kursleitung:
Bernhard Westermeier

Termine/Preise/Veranstaltungsort

19. und 20. September 2020
Samstag: 10 bis 17 Uhr (Mittagspause von 12.30 bis 14.30 Uhr)
Sonntag: 9 bis 15.30 Uhr (Mittagspause von 11.30 bis 13 Uhr)

Kursgebühr: 155 Euro

Veranstaltungsort: Alte Pflanzschule in Neustadt-Speyerdorf
https://www.alte-pflanzschule.de/

  • Klangyoga mit Natascha Zwing

    Yoga und Klang, eine Verbindung, die deinen Körper, Geist und deine Seele berührt. Lass dein Gewebe, deine Muskeln und Organe einmal aufatmen und in ihrer Tiefe neu erwecken.
  • Samstag, 17. Oktober 2020, 15-16:30 Uhr
  • Samstag, 05. Dezember 2020, 15-16:30 Uhr
Kosten: 16,00 €
Leitung: Natascha Zwing,
Yogalehrerin (BYV), Klangyogalehrerin, Entspannungspädagogin nach Emily Hess, Kursleiterin für Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung
Anmeldung oder Fragen:
yoganesh@natascha-zwing.de // Mobil:  0151 222 74 619

  • Klangreisen mit Natascha Zwing

Ein paar Minuten innehalten, still werden. Eine Phantasiereise in die Welt der Klänge.
  • Samstag, 12. September 2020, 16-17 Uhr
  • Samstag, 10. Oktober 2020, 16-17 Uhr
  • Samstag, 14. November 2020, 16-17 Uhr
Kosten: 14,00 €
Leitung: Natascha Zwing,
Yogalehrerin (BYV), Klangyogalehrerin nach Emily Hess, Entspannungspädagogin, Kursleiterin für Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung.
Anmeldung oder Fragen:
yoganesh@natascha-zwing.de // Mobil:  0151 222 74 619

  • Entspannungskurs mit Natascha Zwing

Ab Januar 2020 wieder in der Alten Pflanzschule!!
Gelassenheit und Ruhe sind die Quellen Deiner Kraft
dienstags von 10:30 -11:45 Uhr!
12 x 75 min. ; Preis: 120,00 €
Mit sanften Übungen aus dem Bereich Eutonie, Qi Gong und Atemarbeit sowie Phantasiereisen u. Progressive Muskelentspannung zu mehr Ruhe und Gelassenheit.
Anmeldung: Natascha Zwing Yogalehrerin (BYV), Mantrayogalehrerin
Ausbildung in Mental Yin – Yoga
  • Pilates für Schwangere mit Astrid Fujike

    In dem Kurs Pilates für Schwangere trainieren sie in ausgewogenen Übungen die Muskulatur, ausgenommen die geraden Bauchmuskeln. Es werden gezielt Schwerpunkte gesetzt, um den Rücken, die schrägen Bauchmuskeln und den Beckenboden zu stärken. Dadurch verbessern sie ihre Haltung, entwickeln Kraft und Ausdauer und fühlen sich im Alltag emotional ausgeglichener.
    Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Mobilisation. Durch bestimmte Übungen werden sie beweglicher und erlangen mehr Körpergefühl.
    Erlernen sie in diesem Kurs sich bewusst auf sich selbst und die Atmung zu konzentrieren.Sie versorgen sich und ihr Baby damit optimal mit Sauerstoff und bereiten sich aktiv auf die bevorstehende Geburt vor.
    Entspannen sie zum Abschluss der Stunde und spüren sie in ihren Körper hinein.
    Danach haben sie die Möglichkeit, die Erfahrungen ihrer Schwangerschaft mit anderen Frauen auszutauschen.
     Wann: freitags von 10:00-11:00 Uhr
     Anmeldung: Astrid Fujike, alte-pflanzschule@gmx.de
     oder Tel.mobil:0178/5366684